“anKOMMEN”

Nachsorgeprojekt für Frauen nach dem Frauenhausaufenthalt

Viele Frauen fühlen sich nach dem Frauenhausaufenthalt trotz noch vieler offener Fragen auf sich allein gestellt. Dieses Projekt soll die Frauen und ihre Kinder unterstützen, gut in ihrem neuen Lebensabschnitt anzukommen.

Jede Teilnehmerin erhält i.d.R. einmal pro Woche eine Beratung. Bei Bedarf begleiten wir auch zum Amt. Es handelt sich um Gesprächsangebote und Stabilisierung nach Gewalterfahrung, Unterstützung bei der Jobsuche, Aufbau privater sozialer Netzwerke, Therapieanbindung, Existenzsicherung und ähnliche Anliegen.

Ablauf und Anmeldung

Intensive Unterstützung für ein halbes Jahr.

Vorgespräch erforderlich.

Anmeldung unter:
Tel. 0721 – 84 90 47
oder
info@frauenberatungsstelle-karlsruhe.de

Das Angebot ist kostenfrei.